6 Tipps für wirkungsvolle Feedbackgespräche

6 Tipps für wirkungsvolle Feedbackgespräche. Bist du fit & proper als Führungskraft und im Personalmanagement? Als Geschäftsführer warten häufig vielfältige Aufgabenbereiche auf dich. Nicht selten bist du zusätzlich zur Unternehmensführung auch in das Personalmanagement eingebunden. Bist du fit im Arbeitsrecht und der Personalführung? Seminare Geschäftsführung AddOn + Online Schulungen schult dich in den vielfältigen Aufgabenbereichen der Geschäftsführung.

Buche dein Seminar: 6 Tipps für wirkungsvolle Feedbackgespräche bequem und einfach mit dem Seminarformular online und der Produkt Nr. E01

 

6 Tipps für wirkungsvolle Feedbackgespräche

 

Dein Nutzen mit dem Seminar: 6 Tipps für wirkungsvolle Feedbackgespräche

Tag 1

  • „Überflieger‘‘ oder „Dead Wood‘‘ – Kompetenzfelder der Mitarbeiter sicher prüfen
  • Delegation: Wer muss was tun?
  • 6 Tipps für wirkungsvolle Feedbackgespräche
  • „Faule‘‘ Äpfel müssen aus dem Korb!

Tag 2

  • Deine Handlungsspielräume und Pflichten im Arbeitsrecht
  • Typische Fallen und Irrtümer im Arbeitsrecht
  • Variable Vergütung rechtssicher gestalten

 

Dein Vorsprung mit dem Seminar: 6 Tipps für wirkungsvolle Feedbackgespräche

Jeder Teilnehmer erhält Tools und Checklisten zu den Themen:

+ Checkliste: Zielvereinbarungs- und Mitarbeitergespräche erfolgreich führen

+ Checkliste: Mitarbeitertypen sicher bestimmen und richtig motivieren

+ S+P Führungstool: Richtig Delegieren – teste deine Delegationsstärke!

+ S+P Muster: Ausgestaltung des Anstellungsvertrages

+ S+P Leitfaden: Low-Performer systematisch identifizieren

+S+P Checkliste: Verhaltensbedingte, Personenbedingte und Betriebsbedingte Kündigung

 

Programm – Tag 1 zum Seminar 6 Tipps für wirkungsvolle Feedbackgespräche

„Überflieger‘‘ oder „Dead Wood‘‘ – Kompetenzfelder der Mitarbeiter sicher prüfen

  • Neue Aufgabe – unzureichende Leistung
  • Alter Hase zeigt Widerstand im Umgang mit neuen Aufgaben
  • Mitarbeiter macht wiederholt Fehler bei Routineaufgaben
  • Neuer Mitarbeiter macht laufend Fehler
  • Interner Bewerber droht mit Kündigung
  • Experte macht folgenschwere Fehler bei komplexen Aufgaben

+ S+P Check: Standortbestimmung Führung und passende Motivationsinstrumente

+ Fallstudien: Führungssituationen im Grenzbereich werden gemeinsam gelöst

 

Delegation: Wer muss was tun?

  • Wichtige Ziele werden nicht erreicht
  • Arbeitszeiten eingehalten – Aufgaben nicht erledigt
  • Kunden klagen über Mitarbeiter
  • Gute Projekterfüllung – Vernachlässigte Routine

Die Teilnehmer erhalten die S+P Tool Box:

+ Checkliste: Zielvereinbarungs- und Mitarbeitergespräche erfolgreich führen

+ Checkliste: Mitarbeitertypen sicher bestimmen und richtig motivieren

+ S+P Führungstool: Richtig Delegieren – teste deine Delegationsstärke!

 

6 Tipps für wirkungsvolle Feedbackgespräche

  • Die Führungskraft erledigt ihr Pensum nicht
  • Mitarbeiter fragt bei Kleinigkeiten und trifft keine Entscheidungen
  • Aufgaben werden nicht fertig
  • Unpünktlichkeit und sinkende Leistungen
  • Alkoholisiert bei der Arbeit
  • Mangelnde Integration im Team

Die Teilnehmer erhalten die S+P Tool Box:

+ Fallstudien: Verhandlungsstrategien für schwierige Führungssituationen

„Faule‘‘ Äpfel müssen aus dem Korb!

  • Üble Nachrede und Eigenmächtigkeit
  • Häufiges Fehlen freitags und montags
  • Aufgaben werden schlecht ausgeführt
  • Mitarbeiter kommt häufig zu spät
  • Low Performer erkennen und Leistungsdefizite abstellen

Die Teilnehmer erhalten die S+P Tool Box:

+ Checkliste: Kritik- und Feedbackgespräch als Coach erfolgreich führen

+ S+P Leitfaden: Low Performer systematisch identifizieren

 

Programm – Tag 2 zum Seminar 6 Tipps für wirkungsvolle Feedbackgespräche

Deine Handlungsspielräume und Pflichten im Arbeitsrecht

  • Rechtssichere Arbeitsverträge unter Beachtung der neuesten Rechtsprechung
  • Senkung von Personalkosten – Spezielle Vertragsgestaltung
  • Sichere Beendigung von Arbeitsverhältnissen durch Aufhebungsvertrag
  • Verdacht einer vorgetäuschten Arbeitsunfähigkeit – Reaktionsmöglichkeiten
  • Kündigungsgrund: anhaltend schlechte Leistung – Aktuelle Rechtsprechung

 

Typische Fallen und Irrtümer im Arbeitsrecht vermeiden

  • Darf ich bei schlechter Leistung das Gehalt kürzen?
  • „Reisezeit ist Arbeitszeit!“ – Wann muss bezahlt werden?
  • „Sind Sie schwanger?“ – Unzulässige Fragen und ihre Folge
  • Keine Kündigung ohne Abmahnung? Welche Kündigungsgründe sind rechtlich durchsetzbar?
  • Sensibles Thema! Trennungsgespräche rechtlich und persönlich einwandfrei durchführen

 

Variable Vergütung rechtssicher gestalten

  • Bonuskürzungen im Krankheitsfall
  • Was ist bei der Dienstwagenregelung zu beachten?
  • Nicht jede Führungskraft ist auch leitender Angestellter
  • Ist die Gewährung von Zulagen mitbestimmungspflichtig?
  • Variable Vergütung: Freiwilligkeit, Widerruflichkeit & Anrechenbarkeit der Vergütung
  • Betriebsvereinbarung, rechtliche Rahmenbedingungen & Co.

Die Teilnehmer erhalten die S+P Tool Box:

+ S+P Leitfaden: Einführung von variablen Vergütungssystemen

+ S+P Checkliste: Ziele SMART – PURE– CLEAR formulieren

 

Die Teilnehmer haben auch folgende Online Schulungen und E-Learnings gebucht:

Seminar Entscheidungskompetenzen

Seminar Interne Revision

Seminar Geschäftsführer Basis-Wissen

E-Learning

6 Tipps für wirkungsvolle Feedbackgespräche