• Startseite
  • Führerschein als Auslagerungsbeauftragter
Geschäftsführer Finanzunternehmen

Aufsichtsrat bei Finanz-Unternehmen

Aufsichtsräte, Geschäftsführer und Vorstände bei Finanz-Unternehmen, Prokuristen, Compliance Officer und Interne Revision

735,-€

Zzgl. 19% MwSt.
  • Rechte und Pflichten des Aufsichtsrats bei Finanz-Unternehmen

  • Schnittstelle Beauftragtenwesen: Neue Aufgaben und Risiken für den Aufsichtsrat

  • Prüfungssichere Organisation der Aufsichtsratsarbeit

Programm

  • 9.15 – 14.00 Uhr

    Rechte und Pflichten des Geschäftsführer bei Finanz-Unternehmen


    Die wichtigsten Aufgaben aus dem KWG kennen

    • Erörterung der Geschäfts- und Risikostrategie
    • Die wichtigsten aufsichtsrechtlichen Kennzahlen
    • Einhaltung bankaufsichtsrechtlicher Regelungen
    • Mindestanforderungen an das Risikomanagement

    Haftungsfalle: Wesentliche Risiken und davon abweichende Risiko-Entscheidungen


    Self-Assessment Aufsichtsrat und Geschäftsführung


    Vergütungssysteme Geschäftsleiter und Mitarbeiter


    Schnittstelle Beauftragtenwesen: Neue Aufgaben und Risiken für den Aufsichtsrat


    Modell der drei Verteidigungslinien: Überblick zu den Beauftragungen


    Wann muss sich der Aufsichtsrat aktiv einschalten?


    Informations- und Kontrollpflichten der Compliance-Officer:

    • MaRisk-Compliance und WpHG-Compliance
    • Geldwäsche-Beauftragter und Betrugs-Beauftragter
    • Interne Revision und Revisionsbeauftragter

    Umsetzung der BAIT / KAIT / VAIT / ZAIT:

    • Informationssicherheits-Beauftragter und Datenschutz-Beauftragter

    Aufgaben der neuen Beauftragungen im Überblick:

    • Auslagerungs-Officer und Single-Officer

    Anforderungen an Mindestinhalt und Qualität des Beauftragten-Reportings


    Haftungsfalle: Ad hoc-Berichterstattung: sicheres Verhalten im Eskalationsprozess


  • 14.00 – 17.00 Uhr

    Prüfungssichere Organisation der Aufsichtsratsarbeit


    Satzung und Aufsichtsratsordnung: Welche Kontrollpflichten sind zu beachten?


    Aufbau eines mehrjährigen risikoorientierten Überwachungsplans:

    • Informations- und Kontrollpflichten aus den MaRisk
    • Pflichten aus der MiFID-Organisationsverordnung sowie den MaComp

    Sicherstellen der Wirksamkeit des

    • Risikomanagementsystems
    • Geldwäschepräventionssystems
    • Internen Kontrollsystems
    • Internen Revisionssystems
Newsletter