– Lehrgang Risikomanager –

Bist Du bereit für den Job als Risikomanager? – Der Lehrgang Risikomanager bereitet Dich auf alle Eventualitäten vor. Durch das Lehrgang lernst Du, Risiken zu erkennen und einzuschätzen. Weiterbildung ist wichtig, um stets auf dem neuesten Stand zu bleiben.

Durch den Lehrgang hast Du die Chance, Dein Wissen aufzubauen und zu vertiefen. Risiken erkennen, Chancen nutzen!

Lehrgang Risikomanager

Lehrgang Risikomanager

Immer Up to Date als Risikomanager und Risikocontroller, oder wenn
Du n
eu bestellt in der Risikocontrolling Funktion bist.

Online

1610 €

Zzgl. gesetzl. MwSt.


Dein Mehrwert mit dem Lehrgang Risikomanager

💡 Schneller Karriere machen mit dem S+P Lehrgang.

💡 Du lernst von den Besten und verbesserst deine Fähigkeiten.

💡 Du lernst die neuesten Trends kennen.

💡 Die S+P Tool Box gibt dir die richtigen Werkzeuge an die Hand.

💡 S+P bietet innovative und praxisnahe Lehrgänge für Fach- und Führungskräfte.

💡 Teilnahmezertifikat Lehrgang Risikomanager

💡 Option: S+P certified mit Prüfung zum zertifizierten Risikomanager (S+P)

S+P Tool Box

+ Vorträge als PDF
+
Risikohandbuch gemäß Wirtschafts-Prüferstandard (Umfang ca. 30 Seiten)
+ S+P Tool: ICAAP / ILAAP mit Limitsystem

– Lehrgang Risikomanager –

Proaktiv gegen Risiken vorgehen – Lehrgang Risikomanager

Als Risikomanager hast Du die Aufgabe, das Risiko für Dein Unternehmen zu minimieren. Dazu gehört es, potenzielle Risiken zu erkennen und zu bewerten sowie Maßnahmen zur Vermeidung oder Minimierung von Risiken zu ergreifen. Du überwachst auch die Umsetzung von Risikomanagement-maßnahmen und berichtest an das Management über die Ergebnisse Deiner Arbeit.

Als Risikomanager hast Du das Recht, Zugang zu allen relevanten Unternehmensdaten zu erhalten. Du solltest auch regelmäßig mit dem Management und anderen relevanten Mitarbeitern kommunizieren, um sicherzustellen, dass alle relevanten Informationen berücksichtigt werden.

Es ist jedoch auch wichtig, dass Du Deine Pflichten als Risikomanager kennst. So musst Du beispielsweise sicherstellen, dass die ergriffenen Maßnahmen effektiv sind und das Risiko für das Unternehmen tatsächlich minimiert wird. Auch die regelmäßige Kommunikation mit dem Management und anderen relevanten Mitarbeitern ist eine wichtige Pflicht des Risikomanagers.

Die wichtigsten Aufgaben als Risikomanager sind:

  • Unterstützung der Geschäftsleitung in allen risikopolitischen Fragen, insbesondere bei der Entwicklung und Umsetzung der Risikostrategie sowie bei der Ausgestaltung eines Systems zur Begrenzung der Risiken;
  • Durchführung der Risikoinventur und Erstellung des Gesamtrisikoprofils;
  • Unterstützung der Geschäftsleitung bei der Einrichtung und Weiterentwicklung der Risikosteuerungs- und –controllingprozesse;
  • Einrichtung und Weiterentwicklung eines Systems von Risikokennzahlen und eines Risikofrüherkennungsverfahrens;
  • Laufende Überwachung der Risikosituation des Instituts und der Risikotragfähigkeit sowie der Einhaltung der eingerichteten Risikolimite;
  • Regelmäßige Erstellung der Risikoberichte für die Geschäftsleitung;
  • Verantwortung für die Prozesse zur unverzüglichen Weitergabe von unter Risikogesichtspunkten wesentlichen Informationen an die Geschäftsletung, die jeweiligen Verantwortlichen und ggf. die Interne Revision.

Lerne mit dem Lehrgang Risikomanager alle wichtigen Skills um den Posten als Risikomanager optimal zu besetzen!

Lehgang Risikomanager

Eine starke Marke für Deine Zertifizierung – S+P Certified

Mit Bestehen der Prüfung erwirbst du das Recht deinen Titel mit dem Zusatz S+P Certified zu führen. Du profitierst von einer starken Marke, die wir aktiv schützen und pflegen.

Nütze die Möglichkeit und absolviere die Prüfung zum Zertifizierten Risikomanager (S+P).

S+P Certified ist ein Prüf- und Zertifizierungsprogramm, das innovative Seminare und Lösungen schützt. Dieses Programm gibt dir die Sicherheit, dass du ein qualitativ hochwertiges und zuverlässiges Produkt erwerben.

S+P Certified ist ein kraftvolles Zeichen der Innovation und des Qualitätsnachweises.

Was kann ich von einem S+P Online Lehrgang erwarten?

Du hast dich für einen S+P Online Lehrgang entschieden und möchtest nun wissen, was dich erwartet? Dann bist du hier genau richtig! Wir geben dir einen Überblick über die Vorteile von S+P Online Lehrgängen.

S+P Online Lehrgänge sind live und interaktiv – wie in einem offenen Lehrgang. Du kannst von zu Hause aus an einer Online Lehrgang teilnehmen und dabei trotzdem die Vorteile eines face-to-face Lehrgangs genießen. Es ist ein direkter Austausch mit dem Referenten und den Teilnehmern des Lehrgangs möglich. Neueste Techniken und aktuelle Fachanforderungen werden mit Hilfe spannender Case Studies aus der Praxis bearbeitet und gemeinsam gelöst. Wir trainieren zusammen 7 Stunden direkt in Deinem Home Office.

Mit der S+P Lounge erhältst du als Seminarteilnehmer einen exklusiven Zugang zu deiner persönlichen Weiterbildungsplattform. Dort findest du deine Seminarunterlagen und erhältst unterjährig Updates zu Neuerungen. Mit S+P Chatter hast du die Möglichkeit auch im Nachgang zum Lehrgang Fachfragen an deinen Referenten zu richten.

Wir bieten dir eine innovative Online Weiterbildung, die es dir ermöglicht, dich beruflich weiterzuentwickeln und neue Fähigkeiten zu erlernen.

❇️  Das Lernmaterial ist von hoher Qualität und du kannst sofort mit deiner Weiterbildung beginnen.

❇️  Die S+P Lounge ermöglicht es dir, dich jederzeit und überall weiterzubilden.

❇️  Du hast Zugriff auf eine Vielzahl von hochwertigen Lernmaterialien.


Risiken erkennen, analysieren und managen – mit dem Lehrgang zum Risikomanager

Der Aufbau eines Risikomanagement-Systems ist ein komplexes Unterfangen. Es gibt jedoch einige grundlegende Schritte, die befolgt werden müssen, um ein erfolgreiches System zu entwickeln. Zunächst muss man sich mit der Gesetzeslage auseinandersetzen. In Deutschland gibt es verschiedene Gesetze, die das Risikomanagement betreffen.

Dazu gehören das Aktiengesetz, das Kapitalanlagegesetzbuch und das Kreditwesengesetz. Es ist wichtig, sich mit diesen Gesetzen auszukennen, da sie die Grundlage für das Risikomanagement-System bilden.

Anschließend muss man sich Gedanken über die Struktur des Systems machen. Das System sollte so aufgebaut sein, dass es möglichst effektiv ist. Dazu gehört unter anderem, dass es eine klare Trennung zwischen dem operativen und dem strategischen Bereich gibt. Außerdem sollten alle relevanten Abteilungen in das System eingebunden werden. Nur so kann sichergestellt werden, dass alle Risiken berücksichtigt werden.

Last but not least ist es wichtig, dass das System regelmäßig überprüft und angepasst wird. Denn nur so kann sichergestellt werden, dass es auch in Zukunft effektiv ist.

KonTraG, FISG und StaRUG lassen offen, wie ein Risikomanagement und Überwachungssystem konkret auszugestalten ist. Auch der Deutsche Corporate Governance Kodex gibt keine praktische Anleitung für ein einzurichtendes Risikomanagement.

Mit dem Lehrgang Risikomanager erhältst du das notwendige Rüstzeug für den Aufbau und die Weiterentwicklung des Risikomanagement-Systems in deinem Unternehmen. Zu einem funktionstüchtigen Risikomanagement zählen insbesondere folgende drei Elementen:

  • Frühwarnsystem für derzeitige und künftige Risiken
  • internes Überwachungssystem
  • Controlling

Proaktiv gegen Risiken vorgehen – Lehrgang Risikomanager

Newsletter